DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Das volle Programm: Medium Jenny Solaria.
Das volle Programm: Medium Jenny Solaria.
Bild: shutterstock/screenshot
Sektenblog

Wie man das 3. Auge öffnet, den Astralkörper lädt und die DNA erweitert (angeblich🤷‍♀️)

Das Geistmedium Jenny Solaria hat ein esoterisches Imperium aufgebaut und bietet den Lichtnahrungsprozess an. Ein Augenschein.
23.09.2019, 09:26

Die moderne Esoterik ist ein System der perfekten Tarnung. Sie gibt vor, die Welt spirituell zu transformieren, sie zu einem sanften und harmonischen Ort zu machen. Und uns Menschen zu achtsamen Wesen, rücksichtsvoll, sozial und verantwortlich.

Doch kratzt man den Lack an der Fassade ab, wird es oft zappenduster. In der esoterischen Parallelwelt herrschen oft purer Egoismus, schwarze Magie, destruktiver Aberglaube. Starker Tobak, ich weiss. Doch hier ein Beispiel, das meine Erfahrungen untermauert.

Opfer solcher angeblicher Heils- und Erlösungsprozesse ist eine Familie, die ein Mitglied an das System Esoterik verloren hat. Der junge Mann startete seine Karriere mit einem zehntägigen Seminar bei Jenny Solaria. Danach begann eine Entfremdung von der Familie.

Jenny Solaria stellt ihren Lichtnahrungsprozess dar.

Nachdem er einen Lichtnahrungsprozess absolviert und mehrere Wochen gefastet hatte, bestand er fast nur noch aus Haut und Knochen. Ausserdem kleidete er sich wie Jenny Solaria nur noch in Weiss. Als sich die Eltern um seinen körperlichen und psychischen Zustand sorgten, brach er den Kontakt zu ihnen abrupt ab.

Wer ist diese Jenny Solaria? Das Geistmedium versucht krampfhaft, sich von der Esoterik abzugrenzen. Sie nennt New Age, der Wegbereiter der modernen Esoterik, konsequent New Cage, neuer Käfig. Doch schaut man ihre Konzepte, Ideen und Produkte an, ist ihr Bewusstsein esoterisch geprägt bis auf die Knochen.

«Heile Deinen Mentalkörper»

Das zeigt sich bei ihren unzähligen Seminaren, die sie vorwiegen in Deutschland, der Schweiz, Österreich und Ungarn durchführt. Die Themen: «Heile Dein Selbst», «Heile Deinen feinstofflichen Körper», «Heile Deinen Mentalkörper», «Heile Deine Einheit», «Selbst-Channeling», «Befreie Dich aus der Matrix» und «Das Leben in der 5. Dimension».

Jenny Solaria über das Leben in der 5. Dimension.

Zu ihrem Seminar-Angebot gehört auch der Lichtnahrungsprozess, den das australische Medium Yasmuheen erfunden hat. Dieser dauert drei Wochen, in denen nichts gegessen werden darf. In der ersten Woche dürfen die Teilnehmer auch keinen Tropfen Flüssigkeit zu sich nehmen.

Als Belohnung sollen die Überlebenden kosmisches Licht in Energie verwandeln können.

Kein Wunder, dass bei dieser gefährlichen Rosskur schon Lichternährer gestorben sind. Als Belohnung sollen die Überlebenden kosmisches Licht in Energie verwandeln können. Um dies zu schaffen, verändere der Prozess die Zirbeldrüse und die DNA, behauptet Yasmuheen.

Verkürzter Lichtnahrungsprozess

Jenny Solaria verkürzte den Lichtnahrungsprozess auf drei Tage. Das spirituelle Rezept will sie durch eine Durchsage von einem aufgestiegenen Meister empfangen haben. Der Vorgang ist in der Esoterik unter dem Begriff Channeling bekannt.

Solaria wörtlich: «Während dieser drei Tage darf man hoch energetisiertes Wasser trinken. Die stetig steigende Erdfrequenz und somit immer höher steigende Pranadichte machen die Verkürzung möglich.» Kostenpunkt: 900 Euro. Solaria nennt sich auch Lichtköstlerin und Bewusstseinsforscherin.

Im Seminar «Befreie Dein multidimensionales Sein» geht es um die Aktivierung des 3. Auges, die Astralkörper-Wiederherstellung, sowie Hellsehen und Hellfühlen.

Ausserdem hat sie eigens dafür das InLiNa-Zentrum gegründet, das Internationale Lichtnahrungszentrum in Ungarn. Es ist eingebettet in eine parkähnliche Landschaft mit eigenem See. Solaria nennt es auch International Liberty Nation. Dieses sei in dieser Welt, aber nicht von dieser Welt. Ein zweites befindet sich in Costa Rica.

    Sektenblog
    AbonnierenAbonnieren

In einem weiteren Seminar mit dem Titel «Befreie Dein multidimensionales Sein» geht es um die Aktivierung des 3. Auges, die Astralkörper-Wiederherstellung, die Astralkörper-Aufladung, Astralkörper-Reinigung, das Aurasehen, das Auralesen sowie Hellsehen und Hellfühlen.

Reich bestückt ist auch der Online-Shop, der unzählige Produkte von homöopathischen Globuli bis zu Seelenhüter-Kristallen enthält.

Das Wunderding nennt sie Blitzi. Es kostet 1200 Euro.

Blitzi gegen die Gefahren der Chemtrails

Solaria lässt nichts aus und verbreitet auch Verschwörungstheorien. Eine immense Gefahr sieht sie in den Chemtrails, den Kondensstreifen, die Flugzeuge erzeugen. Das Medium behauptet, die Flieger würden neben giftigen Stoffen auch gefriergetrocknete DNS, Streptokokken und sogar radioaktive Materialien in unsere Umwelt entlassen.

Sie hat ein Gerät entwickelt, mit dem sich ihre Anhänger von der angeblich enormen gesundheitlichen Belastung befreien können. Das Wunderding nennt sie Blitzi. Es kostet 1200 Euro. Es schützt vermeintlich nicht nur den Menschen, sondern befreit auch die belasteten Böden, Häuser und Pflanzen.

Weiter soll es die künstlichen grauen Wolkendecken sowie Wlan-Strahlung, Elfwellen und Handystrahlen auflösen. Und Hausgeister vertreiben sowie das Dimensionstor in die 24. Dimension öffnen.

Gegen die destruktiven Energien der Massengräber und schwarze Magie

Zudem löst es laut Solaria die Grabenenergien von Massengräbern auf und schirmt schwarze Magie ab. Und die radioaktive Strahlung soll im Umkreis von zehn Kilometern verringert werden. Und, und, und.

Der zu Beginn genannte junge Mann hat sich in dieser esoterischen Gegenwelt eingeigelt, die für ihn die wahre Realität darstellt. Das obskure Parallelleben hält ihn gefangen.

Seine Familie macht sich Sorgen um seine geistige, psychische und körperliche Gesundheit. Doch er sieht in seinen Eltern destruktive Kräfte, die ihn davon abhalten wollen, dass er sich zu einem spirituellen Wesen mit einem höheren Bewusstsein entwickeln kann. Was er als Realität empfindet, ist wohl vor allem ein Wahn.

Hugo Stamm
Glaube, Gott oder Gesundbeter – nichts ist ihm heilig: Religions-Blogger und Sekten-Kenner Hugo Stamm befasst sich seit den Siebzigerjahren mit neureligiösen Bewegungen, Sekten, Esoterik, Okkultismus und Scharlatanerie. Er hält Vorträge, schreibt Bücher und berät Betroffene.
Mit seinem Blog bedient Hugo Stamm seit Jahren eine treue Leserschaft mit seinen kritischen Gedanken zu Religion und Seelenfängerei.

Du kannst Hugo Stamm auf Facebook und auf Twitter folgen.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Umbanda-Gläubige feiern das Ende des Jahres

1 / 12
Umbanda-Gläubige feiern das Ende des Jahres
quelle: x02675 / ricardo moraes
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Ich wollte mich an der Esoterik-Messe heilen lassen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Sektenblog

«Vollgepumpt mit dem Grausen vor der ewigen Verdammnis»: Der lange Weg aus der Freikirche

Was immer man von Freikirchen halten mag: Es sind schillernde Glaubensgemeinschaften mit streng christlichen Heilsvorstellungen. Für die frommen und bekehrten Gläubigen ist ihre Glaubensgemeinschaft die einzig wahre christliche Heilslehre.

Schilderungen von manchen Aussteigern ergeben aber das Bild von einem Glaubensgefängnis. Sie bewerten Freikirchen als Sekten, die es mit ihren Missionierungskampagnen schaffen, sich in der Öffentlichkeit als lammfromme Christen darzustellen.

Ein solcher …

Artikel lesen
Link zum Artikel