International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Für etwa 100 Morde verantwortlich»: Haftbefehl gegen Kosovos Präsidenten Thaci erlassen



FILE - In this Monday, Jan. 21, 2019 file photo, Kosovo president Hashim Thaci gestures during a press conference in Kosovo capital Pristina. Kosovo

Hashim Thaci Bild: keystone

Gegen den Präsidenten des Kosovos, Hashim Thaci, ist Haftbefehl wegen Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit erlassen worden. Das teilte der Sonderankläger des Kosovo-Gerichts am Mittwoch in Den Haag mit.

Der Ankläger wirft Thaci sowie weiteren Personen vor, für etwa 100 Morde verantwortlich zu sein. Das Gericht in Den Haag soll Verbrechen strafrechtlich verfolgen, die gegen Serben während des Unabhängigkeitskrieges des Kosovos 1998-1999 begangen worden waren. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen
9
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
9Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Quacksalber 25.06.2020 09:43
    Highlight Highlight Könnt ihr bitte mal klarstellen, dass das Gericht in Den Haag ein internationales und nicht ein europäisches Gericht ist?
  • Borki 24.06.2020 18:41
    Highlight Highlight Ich bin gespannt, wie die EU und die NATO (und die Schweiz) reagieren, sollte sich der Kosovo weigern, ihn auszuliefern.

    So tun als gehe es uns nichts an und weiterhin den Kosovo unterstützen? Sanktionen? Holt ihn die KFOR eines Nachts aus dem Bett?

    Ich möchte echt nicht diejenige sein, die diese Entscheidung treffen muss...
    • doitforthelove 24.06.2020 19:50
      Highlight Highlight Er wird sich stellen. Ausserdem ist er bei Albanern im Kosovo extrem unbeliebt.
    • Biggie Smalls 24.06.2020 19:52
      Highlight Highlight die nato ist ein militärisches bündnis, warum zur hölle erwähnst du hier die nato?

      die nato hat eingegriffen, bevor die ethnische säuberung vollständig ausgeführt wurde.
    • redeye70 24.06.2020 20:12
      Highlight Highlight Wenn er Kreigsverbrechen begangen oder befohlen hat soll er auch dafür gerade stehen. Sollte der Kosovo dies verhindern wollen muss man jegliche int. Unterstützung und Zusammenarbeit sofort beenden.
    Weitere Antworten anzeigen
  • rolf.iller 24.06.2020 17:08
    Highlight Highlight Thaci, war das nicht der heldenhafte Freiheitskämpfer der an der Uni Zürich studiert hatte - alleine gegen das Böse?

Gold steigt noch weiter in Richtung 2000 US-Dollar – Silber auf 7-Jahres-Hoch

Der Höhenflug der Preise für Edelmetalle geht weiter. Der Goldpreis hat die Rekordjagd in Richtung der Marke von 2000 US-Dollar fortgesetzt und der Preis für Silber stieg auf den höchsten Stand seit sieben Jahren.

Nachdem der Preis für eine Feinunze Gold (31.1 Gramm) am Montag die alte Rekordmarke vom September 2011 geknackt hatte, trieb der Höhenflug die Notierung am frühen Dienstag auf einen neuen Höchstkurs bei 1981.27 Dollar. Seit Beginn des Jahres hat Gold damit rund 30 Prozent an Wert …

Artikel lesen
Link zum Artikel