DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Eine Illustration aus dem Buch! Wir haben ein Buch! Habe ich es schon erwähnt? Buch! bild: watson / julia neukomm

Emma Amour

ACHTUNG! WIR HABEN EIN BUCH! UND SNOWY HAT UNS INTERVIEWT!

Liebe Mama, liebe Freunde und Feinde, werter Lehrer von früher, der behauptete, dass nichts aus uns wird: Seit dem 12.2. gibt's Cleos und mein Buch überall zu kaufen. Und weil das so geil ist, beantworte ich zur Feier des Tages jegliche Fragen, die Snowy auf der Zunge brennen. Und weil Valentinstag ist.

Emma Amour, Kid Cleo


Heute ist ein guter Tag. Ein krasser Tag. Ein OMFG-Tag. Nein, nicht weil heute Valentinstag ist, es ist viel besser! Denn seit zwei Tagen gibt es Cleo und mich auch gedruckt. Als Buch. So richtig. Mit Klappentext und Seiten, die nach frisch gedruckt riechen.

Endlich kannst du also Cleos und meine Texte auch verschenken. Deinen Freunden, deinen Feinden und deiner Tante. Die, die mit 5 Katzen und 1000 Marotten seit 100 Jahren alleine lebt.

Wer gar nicht mehr weiterlesen will, sondern schon 28 Exemplare bestellen möchte, voilà: Hier kannst du unser Baby bestellen >>

Und so sieht das Cover aus!

emma amour buch cover

bild: watson / julia neukomm

Und weil wir so aufgeregt sind und so euphorisch und so ausser uns, haben wir Snowy das Go gegeben, uns stellvertretend für die Community Fragen zu stellen, die ich beantworte. Cleo ist mal wieder mit irgendeiner Trulla unterwegs.

Here we go.

Gibt es Menschen, die dich fragen, wer eigentlich dieser «Snowy» ist?
Come on, Snowy! Hier geht's um Cleo und mich. Und um unser Buch. Die Liebe. Den Sex. Aber okay. Ja, ich werde in der Tat gefragt, wer dieser Snowy ist. Dann zeige ich jeweils das Dickpic, das du mir mal morgens um 3.24 Uhr geschickt hast.

Arbeitet ihr beide im künstlerischen Bereich und seid nun aufgrund von Corona in Geldsorgen?
Cleo modelt. Läuft zurzeit in der Tat schleppend. Ist aber nicht so tragisch, zumal die Gute sowieso vor allem Vollzeit-Tochter ist. Ich bin Berufshoppserin. Mal Barkeeperin, mal Schreiberin, mal dekoriere ich einen Hochzeitssaal, mal was anderes. Geldsorgen habe ich jetzt im Moment nicht ultra krass, da dieser Blog zum Glück nicht von Corona betroffen ist.

Und ich nutze die Chance gleich mal schnell, um was klar zu stellen: Ich schreibe diesen Blog nicht im watson-Büro. Ich war noch nie im watson-Büro. Cleo übrigens auch nicht. Ich mache diesen Job als Freischaffende und bin nicht Teil des watson-Teams. Also könnt ihr aufhören, die armen JournalistInnen, die vor dem watson-Büro rauchen, dumm anzulabern. Vielen Dank!

Bild

So oder so ähnlich sehe ich aus, wenn ich mit meinem Kafi am watson-Büro vorbeilaufe – drin war ich aber tatsächlich noch nie. Haha. bild: watson / juia neukomm

Ist das Buch ein Best-Of eurer Kolumnen oder gibt's auch Neues zu lesen?
Es ist alles. Ein Best-Of. Mit Zusatzelementen. Und einer Danksagung, in der der ein und andere User auch vorkommt.

Warum überhaupt ein Buch?
Ich wollte schon als Teenagerin ein Buch über Nirvana und Skaten schreiben. Da hab ich dann aber zu wenig davon verstanden. Jetzt hab ich mit der Liebe und dem Singletum ein anderes Thema gefunden, von dem ich nichts verstehe, das sich aber dennoch super vermarkten lässt.

Gibt es etwas, das du in sexueller Hinsicht noch nicht erlebt hast, aber gerne noch erleben würdest?
Ich träume von dieser einer Szene, in der ich in einen Hotel-Lift steige, in der ein Fremder steht. Wir sehen uns zum ersten Mal. Es knistert hardcore. Nach 1,5 Stockwerken fallen wir wortlos übereinander her. Wir treiben es bis zur völligen Ekstase in meiner Suite. Dann geht er. Wir haben keine Ahnung, wie der andere heisst und was er hier macht. Snowy, merkst du es? Du warst gerade zu Gast in meiner Masturbations-Welt, wenn ich keinen Bock auf Pornos hab.

Apropos Sex: Deepthroaten Ja oder Nein? Haha.
Ja, ja, geht schon. Einfach nicht eeeewig. Eine Kieferstarre ist nichts Lustiges, mein Freund.

MDMA oder LSD? (Kleiner Scherz.)
MFG von den Fantas.

Kleiner Ohrwurm für euch, bitte schön:

abspielen

Video: YouTube/Die Fantastischen Vier

Ist es dir auch schon mal passiert, dass Leute in deiner Gegenwart über deinen Blog gesprochen haben, ohne zu wissen, dass du Emma bist?
Ja, tatsächlich einmal in der Badi. Ich lag neben einem Trüppli, das über Emma sprach. Leider fand der Geilste der Clique Emma total beschissen. Ich leide immer noch.

In Zürich hat bald gefühlt jeder Zweite eine offene Beziehung. Wie stehst du dazu?
Den Grundsatz finde ich super. Liebe soll man teilen, leben, zelebrieren. In der Praxis aber kenne ich kein Paar, das langfristig nicht daran gescheitert ist. Ich bin also noch nicht sicher, ob und wie offene Beziehungen für die breite Masse glücklich lebbar sind.

Hattest du während den letzten zwei Jahren wirklich nie eine fixe Beziehung?
Ich hatte den Zyklopen. Erinnerst du dich an den? Der war so ganz kurz schon ein bisschen Beziehung. Abgesehen davon gab's keine. Wen oder was es aber immer gab und immer noch gibt, ist Suff-SMS-Sandro.

Suff-SMS-Sandro – das ist der, der sagt, dass du die «schönsten Brüste in Zürich» hast. Welche Berühmtheit hat ähnlich schöne Brüste wie du?
Kim Kardashian, sagt Suff-SMS-Sandro auf Anfrage. Bildgoogelst du jetzt gerade «Kim Kardashian Boobs»?

Ich habe noch eine Frage bezüglich Cleo: Was ist aus der schönen Unbekannten und ihr geworden?
«Sie» hat sich tatsächlich gemeldet. Wir waren aus dem Häuschen. Cleo out of Control. Die ist vor dem Treffen durchgedreht, sag ich dir. Und dann, mann ey, war's die Falsche. Das traurige Ende der Geschichte lautet also: Keine schöne Unbekannte in Cleos Leben. Hey, AllknowingP, wie geht's so?

Bild

So sehen übrigens Cleo und Bella im Buch aus. bild: watson / julia neukomm

Oh nein. Arme Cleo. Danke aber, dass ihr euch die Zeit genommen habt, meine Fragen zu beantworten. Nun freue mich auf euer handsigniertes Buchexemplar, welches ihr mir bitte nach Ende der Pandemie in einer dunklen, schummrigen Bar persönlich überreicht (oder am Morgen danach).

Bis dahin: Bleibt wie ihr seid (also single oder zumindest in offenen Beziehungen) und schreibt weiterhin so unbekümmert und frei von der Seele! Alles Liebe und vielen guten Sex!

Snowy

Snowy, wart rasch, bevor du gehst, muss ich dir was beichten. Ich habe keine Kim-Kardashian-Brüste. Suff-SMS-Sandro spinnt.

So. Und jetzt geht und kauft Bücher. Oder stellt eine Frage, falls Snowy etwas vergessen hat. Dann antworte ich. Cleo ist unterwegs. Dann aber geht wirklich Bücher kaufen. Click & Collect. Oder Onlineshop. Ihr kennt das ja. Alles Corona-konform. Und dann muss ich auch nicht Bätzeli von Fremden annehmen. Ist meiner Mutter sicher auch recht.

Danke,
Emma

PS: Sehr liebe Grüsse auch von Cleo. Sie chillt gerade mit irgendeiner Trulla, die ich nicht kenn, in irgendeiner Trullas Ferienhütte.

Bild

emma amour buch cover

bild: watson / julia neukomm

«EMMA AMOUR UND KID CLEO –
Liebe, Sex und andere Eskapaden»

Emma und Cleo gibt es als Buch! >>

Sexpannen, Liebeskummer und verrückte Dates: Niemand erzählt in der Schweiz so authentisch und unverblümt wie Emma Amour. Seit Januar 2018 lässt die Zürcherin die watson-User an ihrem Leben teilhaben. Wenn sie eine Auszeit nimmt, springt ihre beste Freundin Cleo ein.

Emma und Cleo könnten unterschiedlicher nicht sein, was sie jedoch verbindet: ein zeitweise fantastisches, zeitweise frustrierendes, aber nie langweiliges Liebes- und Sexleben.

Hier kannst du das neue Buch bestellen >>

Informationen zum Buch

Herausgeberin: watson
Erscheinungstermin: 12.02.2021
ISBN: 978-3-03902-124-6
Einband: Broschur mit Klappe
Umfang: 160 Seiten, 8 Illustrationen
Format: 13,5 x 21

Buchpreis
CHF 18.00 (CH)
EUR 18.00 (D)
EUR 19,00 (A)

Bücher und Spiele, die wir in unserem Leben echt bräuchten

«Filme sind eine Verblödung der Gesellschaft!»

Video: watson/Aiste Katkute, Emily Engkent

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Emma Amour

Let’s talk about real good Sex, Baby!

Corona sei «Dank» herrscht bei mir tote Hose. Statt zu vögeln, schreibe ich also über Sex. Ich präsentiere ... Trommelwirbel … sex (Höhö!) Tipps für guten Sex.

Ich könnte jetzt hier von einem Wahnsinnstypen erzählen, mit dem ich Wahnsinnssex habe. Ich könnte hier mein ganz grosses Glück von multiplen Orgasmen ausbreiten und so tun, als würde es bei mir sexuell und liebestechnisch enorm gut laufen.

Aber ich will ja nicht flunkern.

Es läuft nämlich nichts.*

Der Grund ist simpel: Corona. Das Nachtleben ist tot. Dating-Apps langweilig. Das Sozialleben steht still. Ich bin da angekommen, wo ich beim Masturbieren ohne visuelle Unterstützung an Regé-Jean Page …

Artikel lesen
Link zum Artikel