DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
bild: shutterstock

«Sie wollen nur Sex, lügen oder lieben mich zu wenig …»

31.05.2021, 09:33
Liebe Emma

Irgendwie gerate ich nur an komische Typen. Solche, die nur Sex wollen, in offenen Beziehungen sind, bei denen die Zukunftswünsche nicht übereinstimmen, solche, die einem genau das versprechen, nur um dann doch zu melden, dass sie doch mehr am Sex interessiert seien.

Manche sind von Anfang an ehrlich – da kann man dann sagen «take it or leave it». Manche lügen einem aber die Hucke voll.

Ich wünsche mir sehr eine Beziehung. Eine mit Zukunft. Eine mit Hochzeit und Kindern – nicht grad sofort, aber in näherer Zukunft. Werde schliesslich bald 31 und fühle mich zum nächsten Schritt auch bereit.

Aber eben, der Herr dazu fehlt. Ich weiss echt nicht, was das Problem ist. Ich hatte bisher 2,5 Beziehungen. Die halbe war mehr so ein 2-monatiges Geplänkel, das wir wohl aus der Not Beziehung genannt haben.

Meinen ersten Freund hatte ich mit 25. Nach vier Monaten hat er mich verlassen mit den Worten ‹Er habe zu wenig Gefühle für eine Beziehung› – notabene einen Monat nachdem er mir gesagt hatte, dass er mich liebt.

Meinen letzten Freund hatte ich dann mit 28/29. An unserem Halbjährigen gestand er mir, dass er das Gefühl habe, nach einem halben Jahr mehr Gefühle haben zu müssen. Zwei Wochen später war dann unter Tränen (auf beiden Seiten) Schluss und er hatte nach irgendwie 5-6 Wochen eine Neue.

Davor, dazwischen und danach hatte ich auch immer wieder andere Männer, mal länger mal kürzer. Ich habe auch versucht, mal nur Sex zu haben. Aber irgendwie bin ich da bitzli zu gefühlslastig. Das mit dem Single sein und dem unverbindlichen Sex geniessen, funktioniert bei mir also irgendwie auch nicht.

Wäre dem noch nicht genug, durfte ich zwei guten Freundinnen zuschauen, wie sie nach dem Aus ihrer beiden langjährigen Beziehungen (10+ Jahre) nach 3 und nach 1,5 Monaten wieder einen tollen Partner hatten.

Beide wohnen jetzt mit diesen Herren zusammen. Und ich stehe immer noch alleine da. So sehr ich mich auch für sie freue, frage ich mich doch, was denn bitte an mir verkehrt ist, oder ob ich etwas falsch mache? Offenbar ist es ja nicht so schwierig.

Ganz liebe Grüsse,
Irma

Liebe Irma,

zuerst einmal danke. Danke, dass du so vielen Singles da draussen aus der Seele sprichst. Weisst du, genau all diese Worte habe ich schon so oft hier in meiner Inbox gelesen und ich habe sie so oft von Freunden live gehört.

Und weisst du was? Ich habe sie selber auch schon fast 1:1 so gesagt. Ich würde es gerne schönreden, kann aber nicht. Manchmal fühlt sich das Singlesein wahnsinnig trist, einsam und sehr ausweglos an. Vor allem eben dann, wenn es im Umfeld so glattläuft und gefühlt niemand länger als zwei Wochen alleine ist, bevor bereits der nächste sehr tolle Partner um die Ecke kommen.

Nur du, oder eben meine Freunde und eben ich sind für immer und ewig alleine und geraten nur an Idioten.

Was ich sagen will: Was du fühlst, liebe Irma, ist total verständlich, normal und deswegen aber kein bisschen weniger ätzend. Das ist die schlechte News.

Die gute ist: Ich bin sehr sicher, dass du bis jetzt einfach Pech hattest. So wie wir alle es hatten, haben und viele von uns wohl noch einige Male haben werden.

Ich würde dir von Herzen wünschen, dass du mit 30 schon den Papa deiner Kinder getroffen hättest, halte es aber in der heutigen Zeit für wahrscheinlicher, dass man diesen erst etwas später trifft. Das hilft dir heute nicht und doch hoffe ich, dass es dir etwas Mut macht.

Am besten funktioniert es wahrscheinlich, wenn du ein wenig wegkommst von der Opfer-Schiene. Dein Leben selber in die Hand nimmst. Dinge tust, die dir alleine Spass machen. Den Fokus vielleicht ein bisschen wegnimmst von Mr. Right, der eeendlich mal kommen soll.

Weil, wenn er dann da ist und ihr Babys macht und all das, dann wirst du dich nach den Zeiten sehnen, in denen du auf niemanden Rücksicht nehmen musstest und tun und lassen konntest, was und wann du willst. Diese Zeit ist jetzt. Also geniesse sie, wenn es irgendwie geht. Ich tu’s auch.

Deine

Und was würdest du Irma raten?

Bilder, um deine innere Zufriedenheit und Ruhe zu finden

1 / 14
Bilder, um deine innere Zufriedenheit und Ruhe zu finden
quelle: imgur
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

7 Life-Hacks, die dein Leben vereinfachen

Video: watson/Elay Leuthold
PS: Emma Amour gibt es jetzt auch als Buch!
«EMMA AMOUR UND KID CLEO – Liebe, Sex und andere Eskapaden»
Emma und Cleo gibt es als Buch! >>

Sexpannen, Liebeskummer und verrückte Dates: Niemand erzählt in der Schweiz so authentisch und unverblümt wie Emma Amour. Seit Januar 2018 lässt die Zürcherin die watson-User an ihrem Leben teilhaben. Wenn sie eine Auszeit nimmt, springt ihre beste Freundin Cleo ein.

Emma und Cleo könnten unterschiedlicher nicht sein, was sie jedoch verbindet: ein zeitweise fantastisches, zeitweise frustrierendes, aber nie langweiliges Liebes- und Sexleben.

Hier kannst du das neue Buch bestellen >>

Informationen zum Buch
Herausgeberin: watson
Erscheinungstermin: 12.02.2021
ISBN: 978-3-03902-124-6
Einband: Broschur mit Klappe
Umfang: 160 Seiten, 8 Illustrationen
Format: 13,5 x 21

Buchpreis
CHF 18.00 (CH)
EUR 18.00 (D)
EUR 19,00 (A)
Emma Amour ist ...
… Stadtmensch, Single, Mitte 30 – und watsons Bloggerin, die nicht nur unverfroren aus ihrem Liebesleben berichtet, sondern sich auch deiner Fragen annimmt. Und keine Sorge: Du wirst mit deinen Fragen anonym bleiben – so wie auch Emma. Madame Amour ist es nämlich sehr wichtig, auch weiterhin undercover in Trainerhosen schnell zum Inder über die Strasse hoppeln zu können.
Das bin nicht ich, aber so würde ich als Illustration aussehen. Öppe.
Das bin nicht ich, aber so würde ich als Illustration aussehen. Öppe.
bild: watson
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Emma Amour

«Ich habe nie mehr einen Mann kennengelernt, der so toll ist wie mein Ex …»

Liebe Karla,

es ist enorm schön zu lesen, wie respektvoll und herzlich du von deinem Ex-Freund schwärmst. Wir sollten Vergangenes öfters so gut und liebevoll im Herzen tragen, wie du das machst.

Auch hoffe ich, dass dein Ex-Freund diese Zeilen liest.

Mein erster Hollywood-Gedanke war: NIMM IHN ZURÜCK! Werdet bis ans Lebensende glücklich miteinander. Dann aber fiel mir ein, dass du das wahrscheinlich schon getan hättest, wenn du wolltest. Und er auch.

Ausserdem war da die jobbedingte Distanz, die …

Artikel lesen
Link zum Artikel