DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Lässig im 60er-Jahre-Look.

Leo DiCaprio und Brad Pitt in Tarantinos «Hollywood»-Film – Mann, sehen die sich ähnlich



Leonardo DiCaprio und Brad Pitt sind bald gemeinsam auf der Kinoleinwand zu sehen. Kein Geringerer als Quentin Tarantino schickt die beiden in «Once Upon a Time in Hollywood» in die 60er Jahre zurück. Der erste Trailer zum Film wurde nun von Sony Pictures veröffentlicht.

«Hollywood» spielt im Jahr 1969 und erzählt die Geschichte von zwei Freunden, die vom Fernsehen in Hollywoods Filmwelt einsteigen möchten. DiCaprio verkörpert einen TV-Darsteller, Pitt sein Stunt-Double. Dementsprechend sieht er seinem Schauspielkollegen in dem Streifen verblüffend ähnlich.

Am Anfang des Trailers sitzen beide gleich frisiert nebeneinander, und wir denken uns nur so: Verdammt, sehen die sich ähnlich. Als Zuschauer muss man schon genauer hinschauen, um sie unterscheiden zu können.

Bild

screenshot youtube

Aber seht selbst: Hier der Trailer!

abspielen

Video: YouTube/Sony Pictures Entertainment

Zwar zeigt der Trailer, dass der Film im 60er-Jahre-Flair gedreht wurde, doch über die genaue Handlung wird nur wenig verraten. Klar ist: Pitt und DiCaprio zeigen sich im coolen Retro-Look und sind wie immer humorvoll.

Kinostart im August

Der Film soll der vorletzte in Tarantinos Karriere sein, denn der Regisseur hat angekündigt, sich nach seinem zehnten Film zurückzuziehen. Zu seinem neuen Projekt sagte er, er wolle eine Geschichte von einem Hollywood erzählen, das es nicht mehr gebe.

Neben DiCaprio und Pitt sind in «Hollywood» auch Stars wie Al Pacino, Margot Robbie, Bruce Dern und Lena Dunham zu sehen. In den USA kommt der Film am 26. Juli in die Kinos. In der Schweiz soll er am 15. August starten.

(so)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

100 Mal Hollywood in Schwarz-Weiss (und mit vielen Zigis)

1 / 102
100 Mal Hollywood in Schwarz-Weiss (und mit vielen Zigis)
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Zeit für ein neues Hollywood

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

15 überragende Filme mit hochkarätigem Cast, die kaum jemand kennt

Die Gesichter der ersten Garde Hollywoods sind uns allen aus zahlreichen, üppigen Blockbustern geläufig. Umso erfrischender ist es, diese omnipräsenten Antlitze in teils überraschend kleinen Produktionen zu sehen.

Wenn das Wetter draussen wieder mal nichts anderes macht, als zum Filmeschauen einzuladen, muss man sich diesem Umstand hie und da einfach auch mal beugen. Die Frage ist dann bekanntlich selten, ob man einen Film schaut, sondern welchen.

Da hätten wir diese, die wir schon ein paar Mal gesehen haben, jene die interessant klingen, aber irgendwie doch nicht triggern und dann noch all die Filme, die uns von Freunden vorgeschlagen und angepriesen wurden. Wir sind in diesem Falle dein Freund – und …

Artikel lesen
Link zum Artikel