Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
FILE - In this Nov. 21, 2019, file photo, Tesla CEO Elon Musk introduces the Cybertruck at Tesla's design studio in Hawthorne, Calif. Tesla CEO Elon Musk appears to have hit all the milestones necessary to receive a stock award currently worth about $730 million to pad the eccentric billionaire's already vast fortune. The electric car maker ended Wednesday, May 6, 2020, with an average market value of $100.4 billion for the past six months, according to data drawn from FactSet Research. (AP Photo/Ringo H.W. Chiu, File)

Elon Musk hat seinem Sohn einen rechtswidrigen Namen gegeben. Bild: AP

X Æ A-12? Elon Musk und Grimes müssen Sohn umbenennen – passen aber nur eine Stelle an

Das kalifornische Gesetz liess den ursprünglichen Namen «X Æ A-12» für das Neugeborene von Elon Musk und seiner Partnerin nicht zu. Jetzt haben die Eltern diesen an einer Stelle angepasst.



Ein Artikel von

T-Online

Tesla-Chef Elon Musk und seine Lebensgefährtin, die Musikerin Grimes, haben den ungewöhnlichen Fantasienamen ihres Sohnes umgeändert. Nach kalifornischem Recht seien normale Zahlen darin nicht erlaubt, römische dagegen schon.

Damit wurde aus «X Æ A-12» der neue Name «X Æ A-Xii». Das teilte Mutter Grimes einem User mit, der sich nach der Namensgebung unter ihrem letzten Instagram-Bild erkundigte. Die römische Zahl würde sowieso besser aussehen und ein Bindestrich im Namen sei erlaubt, erklärte die 32-Jährige dort.

So wird der Name ausgesprochen

Elon Musk erklärte in einem Podcast mit Joe Rogan, wie der aussergewöhnliche Name seines am 4. Mai geborenen Sohnes ausgesprochen wird: Das X werde ganz normal ausgesprochen. Das Æ wird wie das englische Wort für Asche, also «Ash», ausgesprochen. A-Xii bleibe einfach A-12. So würde der ganze Name in etwa so klingen: «Exäsch Ay-Twelf».

Warum dieser Name? Das erklärte Grimes bereits zwei Tage nach der Geburt von X Æ A-Xii auf ihrem Twitter-Account: «X ist die unbekannte Variable, Æ steht in meiner Elfensprache für Liebe und künstliche Intelligenz. A-12 bezieht sich auf unser Lieblingsmilitärflugzeug. Es ist schnell, gut im Gefecht, aber friedlich. Das A steht für meinen Lieblingssong 'Archangel'.»

Tesla präsentiert E-Brummi auf Steroiden

Neue Transportvision von Tesla-Gründer Elon Musk

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

People-News

Epic Fail! Influencerin verwechselt Leim mit Haarspray

Als Tessica Brown vor einem Monat beschloss, ihre Frisur mit Leim zu vollenden, las sie tatsächlich, was auf der Verpackung stand. Jedenfalls ein bisschen. Ihr Haarspray war ausgegangen und sie hielt eine Flasche Gorilla Glue in der Hand, auf der was von «durchsichtig», «starker Halt» und «wasserresistent» stand. Mehr las sie nicht. Das genügte.

Und dann schmierte sich die 40-jährige, lebenserfahrene Ms Brown den laut Amerika stärksten Kleber der Welt auf den Kopf. Und ihre Haare sassen fest. …

Artikel lesen
Link zum Artikel