DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

10 WhatsApp-Typen, die du hasst – erkennst du deine Freunde wieder? 



Erinnerst du dich, wie es war, als du auf deinem ersten klapprigen Handy deine ersten SMS bekommen hast? Was für ein Gefühl das war? Wie aufregend!

Heute, eine Million Kurznachrichten und 7048 Milliarden «WhatsApps» später, bist du nicht mehr ganz so aufgeregt. Und wenn der Ärger über die gratis Nachrichten sogar grösser ist als die Freude, dann hast du es wahrscheinlich mit einem dieser Typen zu tun ...

Der Emoji-onale

Bild

bild: watson

Der, der schreibt ... und schreibt ... und dem trotzdem keine Antwort einfällt

Bild

bild: watson

Oder umgekehrt: Der panische Freund / die panische Freundin, wenn man nicht gleich zurückschreibt 

Bild

bild: watson

Der Gruppenchat-Fanatiker

Es gibt immer jemanden, der einen tollen Gruppenchat erstellt, dazu all seine Freunde und dich einlädt, um dann irgendeine Lappalie abzuhandeln. Und wenn du einmal kurz auf's Klo gehst und zurückkommst, sieht dein Handy so aus: 

Bild

bild: watson

Der Nachtruhe-Störer 

Bild

bild: watson

Die Wort-Schleuder

Bild

bild: watson

Der Typ «Oversharing»

Bild

bild: watson

Der Typ «Ich-schicke-aus-Langeweile-Grimassen-Videos-von-mir»

Bild

bild: watson

Der, der täglich seinen Status mit einem Weltverbesserungs-Quote abändert 

Bild

bild: watson

Der/die Betrunkene 

Bild

Bild: watson

Passend dazu: 9 betrunkene SMS, die du am nächsten Morgen sehr wahrscheinlich bereuen wirst

Wen haben wir vergessen? Erweitere die Liste! 

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Hier musst du schon genau hinsehen – 26 Easter Eggs im realen Leben

In Filmen und Videospielen entdecken wir immer wieder kleine Besonderheiten, sogenannte «Easter Eggs», also Ostereier. Sie haben meistens nichts mit der Handlung zu tun, sind eigentlich sinnlos und wurden von den Schöpfern lediglich deswegen eingebaut, um dem Entdecker ein kleines Schmunzeln zu entlocken. Oder einfach gesagt: Dinge, die nicht viele sehen, aber die, die es tun, freuen sich umso mehr.

Natürlich gibt es aber solche Easter Eggs nicht nur in der virtuellen, sondern auch in der …

Artikel lesen
Link zum Artikel