DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Creux du Van

Der Creux du Van im Kanton Neuenburg. Bild: Shutterstock

Die Welt in Karten

Die beliebtesten Ausflugsziele jedes Kantons: Welche hast du schon besucht?

Dass das Matterhorn die beliebteste Attraktion im Kanton Wallis ist, überrascht wenig. Doch wer hat es in den anderen Kantonen auf Platz 1 geschafft? Die Karte der beliebtesten Attraktionen hält einige Überraschungen bereit.



Viele beliebte Ausflugsziele in der Schweiz sind frei zugänglich, so zum Beispiel der Creux du Van oder der Rheinfall (zumindest vom nördlichen Ufer her). Genaue Besucherzahlen sind ohne Ticketverkäufe oft schwer zu messen und deren Beliebtheit daher nicht ganz einfach zu vergleichen.

The Lavaux vineyards above the lake Geneva is pictured at sunset in Bourg-en-Lavaux, Switzerland, Thursday, October 29, 2015. (KEYSTONE/Jean-Christophe Bott)

Abendstimmung am Genfersee. Bild: KEYSTONE

Eine Methode für ein Ranking über beliebteste Attraktionen hat jedoch die Bewertungsplattform TripAdvisor entwickelt (siehe Infobox). Wir haben für jeden Kanton (die beiden Halbkantone Basel-Stadt und -Land, sowie Appenzell Innerrhoden und Ausserrhoden sind bei TripAdvisor jeweils gemeinsam aufgeführt) die am besten bewertete Attraktion herausgesucht.

Datenquelle

Für die Karte wurde jeweils die beliebteste Sehenswürdigkeit jedes Kantons auf TripAdvisor recherchiert. Deren Ranking basiert laut eigenen Angaben auf Bewertungen, Fotos und Beliebtheit.

Manche Attraktionen werden ihren «typischen» Kantonen zugeordnet, obwohl sie geografisch auf Kantonsgrenzen liegen. So zum Beispiel der Pilatus, dessen Spitze eigentlich in den Kantonen Ob- und Nidwalden liegt: Sein Status als «Hausberg» von Luzern und der Sitz der Betreibergesellschaft in Kriens LU führen jedoch dazu, dass er zu Luzern gezählt wird.

Es fällt auf: Die Schweiz überzeugt mit Erlebnissen in der Natur. Mit Genfer-, Zürich-, Luganer- und Klöntalersee haben gerade vier Seen die beste Bewertung erreicht.

In den Bergkantonen prägen Berge und Aussichtspunkte – wie zum Beispiel Harder Kulm bei Interlaken – das Ranking. Im Kanton Uri ist die geschichtsträchtige Teufelsbrücke in der Schöllenenschlucht am beliebtesten.

autobau museum romanshorn

Die «Klassik-Halle» im Autobau Museum Romanshorn TG. Bild: autobau museum romanshorn

Die unbekannten Perlen sind beispielsweise die Chapelle du Vorbourg in Delémont JU, das Autobau Museum in Romanshorn TG oder das Kindermuseum in Baden AG.

Touristenattraktionen Schweiz

Bild: watson

Quiz
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

9 Orte wie aus dem Märchenbuch, die in der Schweiz liegen

1 / 28
9 Orte wie aus dem Märchenbuch, die in der Schweiz liegen
quelle: shutterstock
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Wer mit dem Zug ins Tessin reisen will, soll gewarnt sein

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Universität Zürich erhöht Menüpreise – das freut vor allem Vegis

Die Universität Zürich erhöht die Preise für ihre Menüs. Jene mit Fleisch werden ungleich teurer als die ohne. Der Präsident von Proviande wirft der Uni vor, das Essverhalten steuern zu wollen.

An der Universität Zürich (UZH) zahlt man in Zukunft mehr fürs Mittagsmenü. Besonders die Fleisch-Kost wird ein gutes Stück teurer: Ab dem 1. September 2021 zahlen Studierende für die Menüs mit Fleisch CHF 1.50 mehr, Vegetarier zahlen einen Aufpreis von 40 Rappen. Bisher kosteten die Menüs gleichermassen CHF 5.40.

Begeistert von dieser Neuerung ist die Zürcher Nationalrätin Meret Schneider (Grüne). «Ich begrüsse es sehr, dass insbesondere das Fleisch-Menü signifikant teurer wird», sagt …

Artikel lesen
Link zum Artikel