DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

SBB nehmen viertes Gleis zwischen Olten SO und Aarau in Betrieb



Ein Personenzug der SBB passiert die Baustelle am Eppenbergtunnel, fotografiert anlaesslich einer Baustellenbesichtigung der SBB zum Vierspurausbau der Strecke Olten - Aarau, bei Woeschnau SO, am Dienstag 16. August 2016. Der Eppenbergtunnel ist das Herzstueck des 855-Millionen-Projekts

Der Bau ist beendet. Bild: KEYSTONE

Die SBB haben am Dienstagmorgen ein weiteres Gleis zwischen Dulliken SO und Däniken SO in Betrieb genommen. Damit sind zwischen Olten SO und Aarau die Züge nun auf insgesamt vier Spuren unterwegs.

Herzstück des Vier-Spur-Ausbaus ist der Eppenberg-Tunnel, der zum Fahrplanwechsel am vergangenen 13. Dezember in Betrieb gegangen ist. Mit diesem Tunnel habe eines der grössten Nadelöhre im Mittelland behoben werden können, teilten die SBB am Dienstag mit. Ihre 100-Tage-Bilanz dazu falle positiv aus: Dank dem Eppenberg-Tunnel hätten in Störungsfällen grössere Auswirkungen auf die Reisenden vermieden werden können.

Um die Arbeiten am Eppenberg abzuschliessen, wird in Wöschnau SO das Stammliniengleis an die ursprüngliche Lage rückverlegt. Während dieser Arbeiten kommt es zwischen dem 12. und dem 28. April zu Einschränkungen für die Reisenden.

So verkehrt der Intercity 5 zwischen Zürich HB und Lausanne ab Zürich HB um xx.29 Uhr statt um xx.30 Uhr. Die S23 zwischen Langenthal BE und Baden AG und die S26 zwischen Olten und Rotkreuz ZG fahren durch den Eppenberg-Tunnel und halten somit nicht in Schönenwerd. Zwischen Däniken und Aarau stehen Ersatzbusse im Einsatz. Die S29 zwischen Turgi AG und Zofingen AG fällt während der Nebenverkehrszeiten zwischen Wildegg AG und Zofingen aus. Der Online-Fahrplan wurde laut den SBB entsprechend angepasst. (aeg/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

33 Schweizer Bahnhöfe aus dem letzten Jahrhundert

1 / 35
33 Schweizer Bahnhöfe aus dem letzten Jahrhundert
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

SBB-CEO Vincent Ducrot über die Digitalisierung

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

So viel verdient dein Lehrer – der grosse Schweizer Lohnreport 2020

Die Sommerferien sind seit heute in den meisten Kantonen vorbei, die Lehrer wieder gefordert. Wie gut wird das entlöhnt? Die grosse Übersicht über die Löhne der Lehrer nach Kantonen – vom Kindergarten bis zum Gymnasium und der Berufsschule.

Es war ein besonderes Schuljahr. Während der Coronakrise mussten sich viele Eltern als Hobbylehrer beweisen. Gut möglich, dass der Respekt für den Lehrerberuf in vielen Familien zugenommen hat.

Trotzdem bleibt die Entschädigung der Lehrerinnen und Lehrer insbesondere auf den unteren Stufen nicht gerade rosig – gemessen an der Ausbildung und der gesellschaftlichen Verantwortung. Dazu kommen massive Unterschiede zwischen den Kantonen.

Da ihre Entschädigung in Lohnklassen strukturiert ist, lassen …

Artikel lesen
Link zum Artikel