DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Versuchte Tötung in Bilten GL – Polizei sucht diese Verdächtigen



Bild

kapo gl

Am Mittwochabend wurde an der Kusterwiesstrasse in Bilten GL ein 41-jähriger Mann von hinten niedergeschlagen und schwer verletzt. Drei Männer ergriffen mit einem Auto die Flucht. Der Verletzte wurde mit der Rega ins Kantonsspital St. Gallen geflogen.

Eine tatverdächtige Person konnte noch am selben Abend in Zürich festgenommen werden. Zwei weitere sind noch auf der Flucht. Motiv und Hintergrund der Tat sind derzeit noch unklar.

Bild

kapo gl

Die Polizei veröffentlicht nun Bildaufnahmen von zwei Männern, welche im Zusammenhang mit dieser Tat gesucht werden. Die Kantonspolizei Glarus bittet Personen, welche Hinweise im Zusammenhang mit dieser Straftat oder zu den zwei abgebildeten Männern geben können, sich zu melden unter 055 645 66 66.

Bild

kapo gl

Bild

Kapo Gl

(aeg)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

RhB-Bauzug kracht auf Bauzug – viel Sachschaden, ein Verletzter

Eine heftige Kollision zwischen zwei Bauzügen der Rhätischen Bahn (RhB) in Cazis GR ist in der Nacht auf Donnerstag verhältnismässig glimpflich ausgegangen. Ein Bahnmitarbeiter wurde leicht verletzt. Es entstand aber Sachschaden von mehreren hunderttausend Franken.

Der Unfall ereignete sich mitten in der Nacht um halb drei Uhr, wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilte. Eine Lokomotive mit sieben Schotterwagen krachte auf einer Baustelle in einen anderen stehenden Bauzug.

Wie auf Unfallbildern …

Artikel lesen
Link zum Artikel