DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
bregl da Heida mit Piz Mundaun

Die Grillstecken liegen schon bereit: Hinten der Piz Mundaun jetzt Anfangs Sommer noch mit ziemlich viel Schnee. Den genauen Standort der Grillstelle findest du bei Punkt 1. Bild: Peter Beriger

Diese 9 Grillplätze der Schweiz musst du einmal im Leben besucht haben

Es gibt Grillstellen, da schmeckt die Wurst (oder was auch immer) einfach besser. Wir haben hier Grillstellen für jeden Geschmack: am See oder Fluss, auf der Ruine oder dem Berg – und meist mit traumhaftem Panorama.

Präsentiert von

Markenlogo

Bregl da Heida (GR)

Bregl da Heida dürfte den wenigsten ein Begriff sein. Dabei liegt der Ort gleich neben einem Naturhighlight der Schweiz: Der Rheinschlucht zwischen Ilanz und Reichenau.

Bild

Luftbild der ehemaligen Kirche. Der Steinhaufen rechts ist die Feuerstelle, oben im Schatten ein kleines Denkmal und die Sitzbank. Bild: Wikipedia/Adrian Michael

Die Feuerstelle mit einem Bänkli steht auf den Grundmauern einer frühmittelalterlichen Kriche (7. Jahrhundert). Man hat einen schönen Blick auf das Dörfchen Sagogn und die Wiese bietet unendlich Platz für Kinder zum herumtollen oder für Erwachsene, um die Sonne zu geniessen.

Erreichbar ist die Feuerstelle beispielsweise auch von Laax entlang eines Baches. Im Blick hat man zudem die Aussichtsplatzform Crap Signina, mit wunderbaren Tiefblicken auf die Rheinschlucht. Die paar Höhenmeter dort hinauf lohnen sich.

Bregl da Heida

Blick über die Grundmauern, die Feuerstelle und im Hintergrund Sagogn und Ilanz. Bild: Wikipedia/Adrian Michael

Bochslen (ZH)

Mit dem Aussichtspunkt Bochslen verhält es sich wohl ähnlich wie oben mit der Bregl da Heida: In der Nähe hat's (zumindest regional) etwas ziemlich Bekanntes, die Grillstelle findet aber nur, wer sich auskennt. Hier ist der Lützelsee der bekannte Rahmen, um welchen sich herrlich spazieren lässt oder wo die Badi lockt.

Bochslen Lützelsee

Der Lützelsee ist von der Grillstelle nicht direkt zu sehen. Für dieses Bild musste der Fotograf etwas über die Wiese und weg vom Wald laufen. Bild: Instagram/maurofeltre

Geht man hinter der Badi durch den Wald kurz ziemlich steil hinauf zum Hügel, öffnet sich über Hombrechtikon ein traumhaftes Panorama mit Blick auf den Zürichsee und die Berge. Der Platz ist gross, kann sich aber auch schnell füllen. Darum: Besser früh genug los.

Chessiloch (LU)

Hängebrücke, Wasserfall, kurze Wanderung – zu tun gibt es beim Chessiloch bei Flühli genügend. Und vorne beim Chessimätteli bietet die Feuerstelle der Schweizer Familie genügend Komfort für alle.

Zum Zeitvertreib lohnt sich die kurze, knapp 300 Meter lange Wanderung dem Seebebach entlang zum Chessiloch, wo in der Sackgasse ganz hinten im Tal eine kleine Hängebrücke den Blick auf den Wasserfall freigibt:

Chessiloch Flühli

Links hinter dem Fels ist der Wasserfall. Der Wanderweg hört am rechten Ende der Brücke auf. Bild: Reto Fehr

Wem das noch nicht genügend Nervenkitzel ist, der kann über die 2019 eröffnete Hängebrücke gleich oberhalb der Feuerstelle den Seebebach überqueren. Aber keine Angst: Die Feuerstelle erreicht man auch über andere Wege sehr bequem.

Bitte nur Schwindelfreie: Die Hängebrücke Chessimätteli ist 45 Meter hoch und 65 Meter lang.

Gleich geht es weiter mit den schönsten Grillplätzen der Schweiz, aber vorab eine kurze Werbeunterbrechung...

Dafür wurde Feuer entdeckt.
Erlebe eine kulinarische Grillparty mit den neuen Grillspezialitäten von Bell. Probiere die Slow Cooked Spare Ribs, die Mixed Mini Würste oder die Triple B Burger und erlebe, wofür Feuer entdeckt wurde. Jetzt anfeuern.
Animiertes GIF
Promo Bild

Und nun zurück zur Story...

Tromsberg (AG)

Weiter geht es wieder mit einer Feuerstelle mit Aussicht: Wir sind am Waldrand oberhalb von Kirchdorf AG. Bei guter Fernsicht tauchen die Glarner Alpen mit Tödi und Vrenelis Gärtli, sowie von Titlis bis Eiger die Bergkette am Horizont auf. Ist das Wetter weniger gut, reicht auch der Blick nach Baden und das Limmattal, um abschalten zu können.

Tromsberg, Feuerstelle

Blick nach Baden und das Limmattal. Bild: Ruedi Berger

Tromsberg Grillstelle

So sieht die Feuerstelle am Tromsberg aus. Bild: Ruedi Berger

Parco San Grato (TI)

Der Parco San Grato ist ja sowieso ein Besuch wert. Hoch über dem Luganersee in Carona im botanischen Park (Eintritt frei) gedeihen diverse Bäume, Sträucher und Blumen.

Parco San Grato

Blick vom Park auf den San Salvatore (l.) und den Luganersee. Bild: Shutterstock

Neben der Botanik bietet der Park mit einem Spielplatz und der Aussicht auch eine Riesenschaukel für jedermann. Und natürlich: eine Grillstelle. Aber Achtung: Immer abklären, ob Feuer machen erlaubt ist, das gilt im Tessin mehr als anderswo in der Schweiz.

Kein Grill? Mit einem dieser 15 Lifehacks gibt's trotzdem eine geile Grillparty

1 / 17
Kein Grill? Mit einem dieser 15 Lifehacks gibt's trotzdem eine geile Grillparty
quelle: lifehacker.com / lifehacker.com
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Schalisee (VS)

Warum immer bis nach Zermatt? Warum nicht mal aus dem Parkhaus für die Bahn zum weltbekannten Ort, einfach um die Ecke laufen und beim Schalisee in Täsch zwischen imposanten Bergspitzen Beachfeeling geniessen?

Die offizielle Feuerstelle gleich am Wanderweg hat normalerweise auch Brennholz und einen Grill bereit.

Schalisee Täsch

Die Grillstelle am Schalisee. Bild: Instagram/nadlnarcotique

Langweilig wird es beim Badesee sicher nie. Denn die Wasserskianlage bietet meist Spektakel und den versprochenen Sand für das Beachfeeling gäbe es beim Restaurant am See. Obwohl: Wer braucht das bei dieser Kulisse mit den vielen schattenspendenden Lärchen überhaupt auch noch?

Hohenegg (ZH)

Vom Tal unten auf einen Berg. Oder zumindest ein Bergli. Die Hohenegg zwischen Bauma und Bäretswil bietet Holzbank und Grillstelle oben auf dem «Gipfel».

Hohenegg Bauma

Oben auf der Hohenegg. Bild: Reto Fehr

Die Wurst will aber verdient sein. Wer vom Neuthal her kommt, wandert erst dem Wissenbach und dann einem Seitenbach entlang über diverse Brücken und Treppen nach oben (Bild unten).

Hohenegg Bauma

Hier geht es hinauf zur Hohenegg. Wer sieht alle vier Brücken? Bild: Reto Fehr

Danach empfiehlt sich die Rundwanderung durch das Lochbachtobel. Auch hier fehlt es nicht an Brücken und Wasserfällen. Start und Endpunkt könnte beispielsweise der Bahnhof Bauma sein.

Dickiwald (LU)

Ab in die Zentralschweiz, oder genauer auf die Horwer Halbinsel. Hier kommt man bei der Dickiwald-Grillstelle nicht mehr aus dem Staunen heraus.

Grillplatz Dickiwald, Horw

Was für eine Aussicht! Bild: Zentralbahn.ch

Grosse Wiesenflächen für endloses Spielen, der Wald zum Verstecken und überall schattenspendende Bäume machen den Ort auch im Hochsommer zum idealen Ziel mit Start in Horw oder Kastanienbaum.

Grillplatz Dickiwald, Horw

Der Grillplatz Dickiwald. Bild: Zentralbahn.ch

Wer jetzt noch nicht von der Schönheit des Ortes überzeugt ist, unsere Büro-Luzernerin schwärmt: «Die Ussicht isch einmalig. Gets schösch niened i de Schwiiz.» Sie muss es wissen.

Ruine Grasburg (BE)

Aufgepasst alle Ritterinnen und Prinzen! Ich wette, ihr könnt euch bei der Ruine Grasburg den ganzen Tag beschäftigen. Ein Feuer in der Abenddämmerung sorgt dabei natürlich für doppeltes Vergnügen und lässt uns noch mehr vom Mittelalter träumen.

Wer aber trotzdem noch mehr will: Die Ruine liegt direkt am Sensegraben. Dort kann man sein Glück mit Schiffersteinen versuchen oder auch mal am Ufer des Flusses eine Wurst brätlen. Kurz: Für Familien mit Kindern ein perfekter Ausflug an der Kantonsgrenze zwischen Bern und Freiburg.

Kulinarik mit Kulisse
Ein Grillplausch am Feuer wäre nichts ohne die passende Grillade. Entdecke jetzt die Grillspezialitäten von Bell. Mach ausserdem mit bei der grossen Grill-your-Bill-Aktion und erhalte mit etwas Glück deine Kohle zurück. Jetzt probieren.
Animiertes GIF
Promo Bild
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

In 358 Bildern durch die ganze Schweiz – das Best-of der «Tour dur d'Schwiiz»

1 / 360
In 358 Bildern durch die ganze Schweiz – das Best-of der «Tour dur d'Schwiiz»
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Nicht brätlen, aber sonst einfach spektakulär:

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter