DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mann greift 24-Jährige in Neuenburg mit Säure an

Nach Angaben der Kantonspolizei Neuenburg läuft eine Untersuchung, um die Umstände des Todes des jungen Mannes zu bestimmen. (Symbolbild)

Bild: KEYSTONE

Eine 24-jährige Frau ist in einer Tiefgarage in Neuenburg von einer vermummten Person mit Säure angegriffen worden. Das Opfer wurde in das Universitätsspital Chuv in Lausanne transportiert. Die Polizei verhaftete einen tatverdächtigen Mann.

Der Notruf ging gegen 08.00 Uhr am Donnerstag bei der Alarmzentrale ein, wie die Kantonspolizei Neuenburg am Freitag mitteilte. Die attackierte Frau wurde von einem Nachbarn gerettet, der durch die Hilfeschreie des Opfers alarmiert wurde.

Der Mann hatte den Reflex, das Opfer mit reichlich Wasser abzuduschen, während er auf Hilfe wartete. Die junge Frau wurde zunächst in einer Klinik in Neuenburg behandelt und anschliessend nach Lausanne ins Universitätsspital Chuv verlegt.

Die Polizei leitete eine Grossfahndung ein. Drei Stunden nach der Attacke konnte sie einen 19-jährigen Mann, der in der Region lebt, im Stadtteil La Maladière festnehmen. Der mutmassliche Täter befand sich am Freitag in der Obhut der Justizbehörden. Die Staatsanwaltschaft leitete ein Verfahren ein. Die Polizei sucht nach Zeugen des Säure-Angriffs. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Mehr Polizeirapport: