DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

35-jähriger Gleitschirmpilot verunglückt im Wallis tödlich

Ein Tamdem Gleitschirmflieger am Sonntag 28.Mai 2012 auf dem Haldigrat oberhalb von Wolfenschiessen im Kanton Nidwalden auf ueber 1930 Meter ueber Meer.  (KEYSTONE/Urs Flueeler)

Bild: KEYSTONE

Ein 35-jähriger Gleitschirmpilot ist am Samstag in Chalais im Wallis tödlich verunfallt. Warum er die Kontrolle über sein Fluggerät verloren hatte, stand zunächst nicht fest.

Der 35-jährige Schweizer mit Wohnsitz im Mittelwallis war in Vercorin mit der Absicht gestartet, später in Chalais zu landen, wie die Walliser Kantonspolizei mitteilte. Aus unbekannten Grünen habe er die Kontrolle über den Gleitschirm verloren und sei gegen 08.30 Uhr in der Nähe des Espace Bozon in Chalais abgestürzt. Die aufgebotenen Rettungskräfte hätten nur noch den Tod des Verunfallten feststellen können. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Mehr Polizeirapport: