DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Feuerwerkskörper verletzt Zürcher Stadtpolizisten

Bei der Kontrolle eines Fahrzeugs durch Einsatzkräfte der Verkehrspolizei der Stadt Zürich ist in der Nacht auf Samstag ein pyrotechnischer Gegenstand detoniert. Dabei erlitt ein Beamter ein Knalltrauma.

Der Vorfall ereignete sich kurz vor 2 Uhr in der Nacht nahe der VBZ-Haltestelle «Elektrowatt», wie die Stadtpolizei Zürich am Samstag mitteilte. Die Detonation des Feuerwerkskörpers könnte im Zusammenhang stehen mit einem dunklen SUV, der zeitgleich auf der Bellerivestrasse an den Polizisten vorbeifuhr. Detektive der Stadtpolizei haben Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei sucht Zeugen.

(dsc/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Mehr Polizeirapport: