DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mitten im Pendlerverkehr Störung im Heitersbergtunnel: Strecke Zürich – Bern war betroffen



Zug-Problem im Aargau: Auf der Bahnstrecke zwischen Mellingen Heitersberg und Killwangen-Spreitenbach ist es im morgendlichen Pendlerverkehr zu Umleitungen, Ausfällen und Verspätungen gekommen. Grund war gemäss den SBB ein Gleisschaden auf der Strecke.

Von der Störung betroffen waren der Fernverkehr (ICE, TGV, Railjet, EC, IC, IR) und der Nahverkehr (RE, S-Bahnen). Die Störung dauerte von rund 7 Uhr bis 9 Uhr. (mlu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Schamloses Rülpsen und 8 andere Gründe, eine Maske zu tragen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

SBB nehmen viertes Gleis zwischen Olten SO und Aarau in Betrieb

Die SBB haben am Dienstagmorgen ein weiteres Gleis zwischen Dulliken SO und Däniken SO in Betrieb genommen. Damit sind zwischen Olten SO und Aarau die Züge nun auf insgesamt vier Spuren unterwegs.

Herzstück des Vier-Spur-Ausbaus ist der Eppenberg-Tunnel, der zum Fahrplanwechsel am vergangenen 13. Dezember in Betrieb gegangen ist. Mit diesem Tunnel habe eines der grössten Nadelöhre im Mittelland behoben werden können, teilten die SBB am Dienstag mit. Ihre 100-Tage-Bilanz dazu falle positiv …

Artikel lesen
Link zum Artikel