DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

IT-Probleme bei den SBB: Im Moment kannst du keine Tickets kaufen

Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche haben die SBB am Freitagnachmittag schweizweit mit IT-Problemen zu kämpfen gehabt. Billette konnten keine gekauft werden und auch der Online-Fahrplan konnte nicht aufgerufen werden.

Auch die Anzeigetafeln auf den Perrons waren betroffen, wie die SBB bekannt gaben. Abfahrtszeiten und Gleise von Zügen wurden nicht mehr angezeigt.

Reisende konnten ihre Fahrt vorübergehend ohne Billett antreten, wie die SBB am Freitagnachmittag twitterten. Bereits am Montag war es zu einer Grossstörung gekommen. Die Störung vom Freitag habe jedoch keinen Zusammenhang damit, sagte SBB-Sprecher Raffael Hirt auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA.

Die Störung habe um 15.30 begonnen, sagte Hirt weiter. Wie lange sie andauern sollte, war am späten Nachmittag nicht bekannt. Grund für die Panne seien diverse IT-Hintergrund-Systeme, die Probleme bereiteten. (mlu/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

33 Schweizer Bahnhöfe aus dem letzten Jahrhundert

1 / 35
33 Schweizer Bahnhöfe aus dem letzten Jahrhundert
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

SBB-CEO Vincent Ducrot über die Digitalisierung

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Juso wollen Vermögen auf 100 Millionen Franken begrenzen – Volksinitiative geplant

In der Schweiz soll niemand mehr als hundert Millionen Franken Vermögen auf dem Konto haben. Die Jungsozialistinnen und Jungsozialisten (Juso) haben sich an ihrer Delegiertenversammlung am Samstag für die Lancierung einer entsprechenden Volksinitiative ausgesprochen.

Die Geschäftsleitung der Jungpartei soll in den nächsten Monaten die Umsetzungsmöglichkeiten prüfen und die Initiative ausarbeiten, wie die Juso im Anschluss an die Versammlung mit rund 200 Personen in Wettingen AG mitteilten. …

Artikel lesen
Link zum Artikel