Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Good-News

2020 war nicht nur schlecht: Das sind die Good News des Jahres

Das Jahr 2020 hat viel von uns abverlangt. Jetzt ist es an der Zeit, die Augen auf das Positive zu richten. Ja, es sind auch positive Dinge dieses Jahr passiert! Hier die kunterbunte Auflistung.



Ehe für alle

Gegen Ende des Jahres war es endlich so weit: Gleichgeschlechtliche Paare dürfen in der Schweiz nun heiraten und verheiratete Frauenpaare erhalten Zugang zur Samenspende. Bundesrat, Nationalrat und Ständerat haben der Vorlage zugestimmt. Das Referendum kann jedoch noch ergriffen werden.

Raphael Costaz, gauche et Bladymir Corrales, droite, devant Laura Da Broi, gauche officier de l'Etat civil signe les differents document durant la ceremonie de leurs partenariat enregistre sur le plan federal, ce vendredi 25 mai 2007 a la Mairie des Eaux-Vives a Geneve. Bladymir et Raphael auraient du etre le premier couple domicilie en Suisse romande a conclure un partenariat, mais les choses ne sont pas aussi simples et rapide quand on est un couple binational. Ils ont du patienter jusqu'a ce que les papiers necessaires arrivent. (KEYSTONE/Martial Trezzini)

Bild: KEYSTONE

Frau spielt Geige während Gehirn-OP

Unglaublich: Dagmar Turner spielte Geige, während Ärzte ihr einen Tumor aus dem Gehirn entfernten. Der Grund: So sollen die Ärzte erkennen, welche Nerven für die Finger zuständig sind und somit nicht beschädigt werden dürfen. Good News: Die sechseinhalbstündige OP ist gut verlaufen und Turner kann heute noch spielen.

epa08230428 A handout picture provided by the King's College Hospital shows Dagmar Turner playing the violin as doctors perform surgery to remove a brain tumor, at the King's College Hospital in London, Britain, 31 January 2020 (issued 20 February 2020). According to the hospital, the 53 year old patient was asked to continue playing during the surgery to ensure tha areas of her brain responsible for delicate hand movement and coordination were not accidentially damaged. EPA/KING'S COLLEGE HOSPITAL HANDOUT HANDOUT EDITORIAL USE ONLY/NO SALES

Bild: EPA KING'S COLLEGE HOSPITAL

Israel normalisiert Beziehungen zu vier Nahost-Ländern

Die USA machten es möglich: Dieses Jahr hat sich Israel vier anderen Nahost-Ländern angenähert. Darunter fallen Marokko, Bahrain, der Sudan und die Vereinigten Arabischen Emirate. Angefangen haben die Emirate: Vor wenigen Monaten normalisierten sie ihre Beziehung zu Israel. Für die Länder bedeutet dies wirtschaftlichen Austausch, diplomatische Beziehungen, Überflüge und Direktflüge.

FILE - In this Oct. 23, 2020 file photo, President Donald Trump talks on a phone call with the leaders of Sudan and Israel, as Treasury Secretary Steven Mnuchin, left, Secretary of State Mike Pompeo, White House senior adviser Jared Kushner, and National Security Adviser Robert O'Brien, applaud in the Oval Office of the White House,  in Washington. The U.S. Embassy in Khartoum said the administration removed Sudan from the U.S. list of state sponsors of terrorism, a move that could help the African country get international loans to revive its battered economy and end its pariah status. The embassy said in a Facebook post that the removal of Sudan from the list is effective as of Monday, Dec. 14, 2020. Delisting Sudan from the state sponsors blacklist is a key incentive for the Sudanese government to normalize relations with Israel. (AP Photo/Alex Brandon, File)
Donald Trump,Mike Pompeo,Jared Kushner,Robert O'Brien,Steven Mnuchin

Der Vermittler zwischen den streitenden Ländern: US-Präsident Donald Trump. Bild: keystone

Single-Vater adoptiert verstossene Alba

Alba, das kleine Mädchen, wurde von ihrer Mutter verstossen und 20 Adoptivfamilien wollten sie nicht – wegen ihres Down-Syndroms. Luca Trapanese, wohnhaft in Neapel, wusste sofort, dass sie wie füreinander geschaffen sind: «Als ich Alba zum ersten Mal in meinen Armen hielt, war ich von Freude überwältigt», sagt er. Seither dokumentiert der homosexuelle Single-Dad seine und die Geschichte seiner Wahltochter auf Instagram.

Mick Schuhmacher wechselt in die Formel 1

Die Formel 1 hat wieder einen Schuhmacher: Der Sohn des Siebenfach-Weltmeisters Michael Schuhmacher wechselt 2021 in das US-amerikanische Haas F1-Team. Und das acht Jahre nach dem Karriereende seines Vaters.

ARCHIV - 28.07.2019, Baden-Württemberg, Hockenheim: Motorsport: Formel-1-Weltmeisterschaft, Grand Prix von Deutschland. Mick Schumacher, Formel-2-Fahrer, steht auf dem Hockenheimring, nachdem er mit dem Wagen seines Vaters, dem Formel-1-Fahrers Schumacher, gefahren ist. (zu dpa:

Bild: keystone

>>> Das sagt Mick Schumacher zu Vergleichen mit seinem Vater

Die Pandas haben's endlich getan

Grosse Pandas sind eine bedrohte Spezies. Es gibt momentan 1864 Exemplare auf der Welt. Und weil die Pandas für ihre tiefe Libido bekannt sind, freut es die Wärter des Ocean Park Zoos in Hong Kong umso mehr, dass die beiden Bewohner des Zoos Ying Ying und Le Le es endlich getan haben. Darauf haben sie ganze 10 Jahre gewartet!

99-jähriger Veteran sammelt mit Spendenlauf Geld für Gesundheitsarbeiter

Die Queen ehrt Captain Sir Tom Moore mit dem Ritterschlag. Moore hat während der Pandemie über 32 Millionen Pfund (38 Millionen Franken) für den National Health Service gespendet. Gesammelt hat er das Geld mit einem Spendenlauf, für den er mit seinem Rollator Runden in seinem Garten drehte.

WINDSOR, ENGLAND - JULY 17: Queen Elizabeth II awards Captain Sir Thomas Moore with the insignia of Knight Bachelor at Windsor Castle on July 17, 2020 in Windsor, England. British World War II veteran Captain Tom Moore raised over £32 million for the NHS during the coronavirus pandemic.  (Photo by Chris Jackson/Getty Images)

Bild: Chris Jackson Collection

Junge bricht einen Mathe-Weltrekord

Dieser 10-jährige Junge aus Grossbritannien ist nun der «King of Math». Er löste innerhalb von einer Minute 196 Multiplikationsaufgaben – und setze so einen neuen Guinness Weltrekord. Er übe nach eigenen Angaben mehr als eine Stunde täglich.

Schweden und Österreich wurden kohlenfrei

Im April 2020 schloss Schweden das letzte Kohlekraftwerk im Land und wurde somit kohlefrei. Eine Woche später zog Österreich nach. Bis 2025 sollen sieben weitere EU-Länder den Kohleausstieg schaffen.

Schweizer Politikerinnen dürfen nun wieder schulterfrei im Parlament sitzen

2020 wurde eine Regel, die 2016 aufgestellt wurde, wieder aufgelöst. Schweizer Politikerinnen und Journalistinnen dürfen wieder mehr Haut zeigen: Sie können nun schulterfrei im Parlament sitzen. Das entschied der Ratspräsident Hans Stöckli (SP) im Frühling. Erst vor vier Jahren wurde eine Redaktorin aus dem Saal verwiesen, weil sie zu viel Schulter gezeigt hatte.

Sicht auf abgesperrte Staenderatssitze bei der Bundesversammlung im Nationalratssaal, am Donnerstag, 3. September 2020, im Bundeshaus in Bern. Die Arbitsplaetze im Nationalrat-und Staenderatssaal, sowie in saemtlichen Fraktionszimmern wurden wegen der Covid-19 Pandemie mit Schutzwaenden ausgestattet. (KEYSTONE/Peter Schneider)

Bild: keystone

Wie war das Jahr 2020 für dich?

Verbesserte Luftqualität dank Lockdowns

Die Welt steht still, die Natur dankt: Die Luftqualität in vielen Städten der Welt hat sich dank des Lockdowns zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus kurzzeitig verbessert.

Mutant-Enzym ebnet neuen Weg zu verbessertem PET-Recycling

Ein Superenzym soll recycelte Plastikflaschen sechs Mal schneller als zuvor abbauen. Das Enzym stammt von Bakterien und soll auf natürliche Weise die Fähigkeit entwickelt haben, Plastik zu essen. Damit wäre das vollständige Recycling von PET-Flaschen möglich. Das sei ein wichtiger Schritt in Richtung plastikfreie Welt, meinen Wissenschaftler.

Pet-Flaschen, Recycling

Bild: shutterstock

Portugal reduzierte Überdosen durch Drogen deutlich

In Portugal wurden Drogen im Jahr 2001 entkriminalisiert. Seither ist der Besitz von Drogen, egal welcher Art, nur noch eine Ordnungswidrigkeit und keine Straftat mehr. Mit einem positiven Ergebnis: Die Anzahl der Toten durch eine Überdosis reduzierte sich von 369 im Jahr 1999 auf nur 30 im Jahr 2016.

No to drugs, keine drogen

Bild: shutterstock

Die Queen verbannt Echtpelz aus ihrem Kleiderschrank

Mit 93 hatte die Queen entschieden, nur noch Fake-Pelz in ihrer Garderobe zu akzeptieren. Das gilt aber nur für zukünftige Käufe: Ihre bisherigen Pelz-Kleidungsstücke wird sie behalten.

Britain's Queen Elizabeth II visits the Defence Science and Technology Laboratory (DSTL) at Porton Down, England, Thursday Oct. 15, 2020, to view the Energetics Enclosure and display of weaponry and tactics used in counter intelligence. (Ben Stansall/Pool via AP)

Bild: keystone

Was ist dir Gutes in diesem Jahr passiert? Ab in die Kommentare damit!

(cki)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Dieser Typ photoshoppt sich in langweilige Stock-Fotos 😂

So echt sieht es aus, wenn aus Gesichtern 3D-Masken gemacht werden

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Mussten blutte Spaghetti essen»: Soldaten beschweren sich über mangelnde Vegi-Menüs

Auf dem Menüplan der Schweizer Soldaten steht vor allem eines: Fleisch. Häufig zwei bis drei Mal pro Tag. Auf Vegetarier werde überhaupt keine Rücksicht genommen, beschweren sich Soldaten. Die Armee widerspricht.

Als C.S.* vor zwei Wochen seinen letzten Wiederholungskurs (WK) als Richtstrahlpionier antrat, wollte er ein Experiment machen: Er meldete sich als Vegetarier an.

Einerseits, weil er wissen wollte, wie man in der Armee als Vegetarier behandelt wird und andererseits aus Solidarität. «Bei unserem letzten WK habe ich die meiste Zeit mit einem anderen Soldaten verbracht, der seit einigen Jahren vegetarisch lebt. Er meldete dies auch vor Beginn des WKs an, musste aber feststellen, dass auf seine …

Artikel lesen
Link zum Artikel