Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Video: watson/jah/lea

Nach diesem Video verstehst du, wie Covid-Impfungen funktionieren

Mehrere Impfstoffe gegen Sars-Cov-2-Virus stehen in den Startlöchern. Wie sie funktionieren und wann mit ihnen zu rechnen ist – wir erklären es im Video.



Moderna, Biontech und Pfizer oder AstraZeneca – all diese Pharmaunternehmen sind dabei, einen Impfstoff gegen das Sars-Cov-2-Virus zu entwickeln. Kürzlich hat der US-Pharmakonzern Moderna verkündet, dass ihr Impfstoff mRNA-1273 eine Wirksamkeit von 94,5 Prozent haben soll. Auch die Testresultate der Biotechunternehmen Pfizer und Biontech zeigen eine 95-prozentige Wirksamkeit ihres Impfstoffes gegen das Coronavirus.

Welche Technologien die Hersteller anwenden, wie sie funktionieren und wann mit der Produktion gestartet werden soll, erklären wir dir im obigen Video.

Mehr Videos:

Video: watson/jara helmi

Video: watson/nfr

Wir haben (vor Corona) Esoteriker zum Thema Impfen befragt

Video: watson/nico franzoni

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

NotifyMe: Die neue App der SwissCovid-Macher gegen Corona

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Killer-Hornissen» terrorisieren USA – aber mit diesem Trick haben sie nicht gerechnet

Im Nordwesten der USA, im US-Bundesstaat Washington, besteht die Gefahr, dass sich asiatische Riesen-Hornissen breit machen. Schon länger sind die Wissenschaftler den Insekten auf der Spur. Nun konnten sie ein Nest ausfindig machen und die Riesen-Hornissen einfangen.

Die bis zu fünf Zentimeter grossen Tiere köpfen ihre Opfer und sind bereits im Winter 2019 nahe Blaine und Bellingham an der Grenze zu Kanada gefunden worden, teilte das Agrarministerium des Bundesstaates Washington mit. Zuvor …

Artikel lesen
Link zum Artikel