DE | FR
Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Diese App macht aus Fotos Gemälde – und die Ergebnisse sind ... ähm ... speziell



Künstliche Intelligenz ist die Zukunft. Doch während viele wissenschaftliche Einrichtungen diese für seriöse Forschung einsetzen, gibt es auch durchaus spassigere Einsatzmöglichkeiten.

So geschehen bei der App AI Gahaku. Diese wurde von einem japanischen Programmierer entwickelt. Das Ziel: Man lädt ein Foto von sich in die App und diese macht daraus ein historisches Gemälde. Das funktioniert mal besser, mal schlechter.

Im Idealfall sieht das dann so aus:

Bild

Bild: Twitter/sofiiiugh

Oft kommen aber auch Gemälde dabei heraus, die nicht wirklich etwas mit der ursprünglichen Person zu tun haben. Wir haben euch einige Beispiele herausgepickt.

BONUS:

(pls)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Bad Hair Day? Keine Bange …

«Hilfe, ich stecke im Geldautomaten fest!»

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

24 Bilder, die zeigen, wie Kinderlogik funktioniert

Kinderlogik ist etwas Herrliches – zumindest für aussenstehende Betrachter. Böse Zungen dürften es wohl auch «dumm und glücklich» nennen. Das wäre aber etwas gar hart. Egal, wie wir es nun benennen, es ist schlicht unterhaltsam zu sehen, welchen Blick Kinder auf die Welt haben.

Ah, und natürlich lachen wir nicht über Kinder, das steht selbstverständlich ausser Frage. Aber der ein oder andere Schmunzler darf schon erlaubt sein. 😁

«Ich habe meine Schwester gefragt, ob mein Neffe die Hochzeit …

Artikel lesen
Link zum Artikel