DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Eishockey-Video gegen die Hitze: Dieser Traum-Penalty kühlt dich um mindestens 5 Grad ❄️



Es ist heiss. Was kann man gegen die Hitze machen? Eis suchen. In der Schweiz starten die Klubs der National und Swiss League bald ins Eistraining. Und auch in Nordamerika laufen schon diverse Vorbereitungscamps. In einem solchen zeigt Antonio Stranges ein absolutes Kunststück von einem Penalty.

Ist dir das zu schnell gegangen?

Hier die Szene noch aus einem anderen Winkel inklusive Zeitlupe.

Aber wer ist Antonio Stranges? Der 17-jährige Stürmer aus den USA spielt derzeit für die London Knights in der kanadischen Nachwuchsliga OHL. Er ist einer der Top-Kandidaten für den NHL-Draft im nächsten Jahr. (abu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL

1 / 15
So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL
quelle: ap/fr170793 ap / mark zaleski
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Eismeister Zaugg

Hofmann verzichtet für das grosse Abenteuer NHL auf viel Geld

Nationalstürmer Grégory Hofmann (28) ist auf dem Weg in die NHL in die Zielgerade eingebogen. Er ist bereit, in Nordamerika für weniger Geld als in Zug zu spielen.

Nach wie vor hat Grégory Hofmann keinen Vertrag in der NHL. Aber bald dürfte es so sein. In den Verhandlungen mit dem Management der Columbus Blue Jackets (diese Organisation besitzt die NHL-Rechte) geht es um die letzten Details.

Die Strategie ist klar: Es geht primär darum, dass Hofmann die Chance bekommt, sich eine Saison lang in der NHL zu zeigen. Das Geld steht also nicht im Vordergrund.

Sein Agent strebt einen Einweg-Vertrag an. Damit würde Hofmann selbst bei einer Rückversetzung in die …

Artikel lesen
Link zum Artikel