DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Video: watson/emily engkent

Bachelorette

«Reibt eure Pimmel nicht an Frauen, wenn sie es nicht wollen!»

Wir schauen «Die Bachelorette», damit ihr es nicht müsst! Das Vergnügen haben diese Woche Vanessa und Salome, zwei watson-Redaktorinnen, die zum allerersten Mal die Sendung schauen. Zu bieten in dieser Folge gibt es Flachwitze, inszenierte Schlägereien und das Lied von Twilight. Viel Spass.



Man glaubt es kaum, aber wir hatten bis anhin tatsächlich noch nie eine Folge von «Der Bachelor» oder «Die Bachelorette» gesehen. Doch dann urplötzlich erklärten wir uns freiwillig dazu bereit.

«Wieso?», drängt sich da die Frage auf. War es der Druck von aussen? Oder doch ein lang ersehnter Wunsch, den wir nicht auszusprechen wagten? Nagt die Pandemie langsam an unserem Verstand? Vermissen wir den Anblick unbeholfen flirtender Menschen und die damit einhergehenden schleimigen Anmachsprüche?

Man weiss es nicht. Es spielt auch keine Rolle mehr. Wir haben's getan. Würden wir es wieder tun? Seht selbst.

Video: watson/emily engkent

Die letzte Folge findet ihr hier:

Video: watson/jara helmi, lea bloch

Und wer die «Bachelorette»-Rezension von Anna lesen will, voilà:

Mehr Videos von Salome und Vanessa:

«Du kannst sie nicht vermeiden!» – Salome hasst Film-Trailer

Video: watson/Salome Wörlen, Emily Engkent

«Ihr macht mein Snowboard kaputt!»

Video: watson/Vanessa Hann, Emily Engkent

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Bilder von älteren Menschen, die einfach nur süss sind

1 / 15
Bilder von älteren Menschen, die einfach nur süss sind
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Wenn «Die Bachelorette» in Zeiten von Corona gedreht werden würde

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Fail-Dienstag

Die Arbeit muss warten, zuerst gibt es jede Menge Fails!

Es ist Dienstag. Und wir wissen alle, was das heisst: Fails – soweit das Auge reicht.

Heute mit mir in der Vertretung für Madeleine. Nie war der Druck grösser ...

Falls die Qualität der Fails also nicht euren gewohnten Erwartungen entspricht, wäre das natürlich absolute Absicht. Denn das hätte den FailDi selbst zu einem grossen Fail gemacht, was ja schlussendlich der grösste Fail wäre. Und somit hätte er seinen Sinn erfüllt. Oder? Ach egal. 🤷‍♂️

Artikel lesen
Link zum Artikel