DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Vier Tricks

Diese Stroy wrid Irhem Hrin acuh, aebr nciht nur die Gzenren afuiezegn



Konzentration meine Damen und Herren! Jetzt wird es bitter. Tagtäglich verlassen Sie sich auf Ihr Hirn – und nun kommen wir und zeigen, wie einfach Ihrem Denkorgan ein Schnippchen geschlagen werden kann. Am Ende aber dürfen Sie sich revanchieren. 

Ihr Hirn macht Ihnen Ohren

Spielen Sie dieses Video ab. Hören Sie genau hin. Sobald das Video zu Ende ist, drücken Sie auf «Replay». Es geschieht: ein Wunder!

Die Illusion funktioniert auch in die Gegenrichtung.

Via deecee.de

Ihr Hirn macht Ihnen aber auch Augen

Lesen Sie doch einfach weiter ...

D1353 M1TT31LUNG Z31GT 1HN3N, ZU W3LCH3N GRO554RT1G3N L315TUNG3N UN53R G3H1RN F43H1G 15T! 4M 4NF4NG W4R 35 51CH3R NOCH 5CHW3R, D45 ZU L353N, 483R M1TTL3W31L3 KÖNN3N S13 D45 W4HR5CH31NL1ICH 5CHON G4NZ GUT L353N, OHN3 D455 35 S13 W1RKL1CH 4N5TR3NGT. D45 L315T3T D31N G3H1RN M1T 531N3R 3NORM3N L3RNF43HIGKEIT. 8331NDRUCK3ND, OD3R? 

(Via Karrierebibel)

In enie änlhhce Kbere shlcgät felnodger Txet: Ncah enier Sduite enier Elingshcen Unvirestiät ist es eagl, in wlehcer Rienhnelfoge die Bcuhtsbaen in eniem Wrot sethen. Das eniizg wcihitge dbaei ist, dsas der estre und lzete Bcuhtsbae am rcihgiten Paltz snid. Der Rset knan ttolaer Bölsdinn sien, und man knan es torztedm onhe Porbelme lseen. Das ghet dseahlb, wiel wir nchit Bcuhtsbae für Bcuhtsbae enizlen lseen, snodren Wröetr als Gnaezs.

(Via einklich)

Ihr Hirn ist aber auch blind

Zählen Sie, wie oft die Spielerinnen in Weiss den Ball abgeben. Passen Sie gut auf!

Haben Sie ihn gesehen? Nein? Ja? Aber dass eine Spielerin den Platz verlässt und der Vorhang seine Farbe änderte, ging mit Sicherheit an Ihnen vorbei.

Ihr Hirn lässt aber auch nicht alles durch

Setzen Sie sich aufrecht hin. Heben Sie den rechten Fuss leicht an. Kreisen Sie mit dem rechten Fuss im Uhrzeigersinn.

Jetzt heben Sie den rechten Arm und schreiben eine Sechs in die Luft. Wetten, dass Ihr Fuss die Kreis-Richtung ändert!

(Via Frag-Mutti)

Ihr Hirn ist berechenbarer, als Sie es wollen

Rechnen Sie laut vor:

2+2=?
runterscrollen



















4+4=?
runterscrollen



















8+8=?
runterscrollen



















16+16=?
runterscrollen



















Jetzt suchen Sie sich eine Zahl zwischen 12 und 5 aus?
runterscrollen





















Dürfen wir raten? Es war die Sieben! Interne Tests ergaben aber zugegebenermassen eine bescheidene Erfolgsquote. Vielleicht liegt das daran, dass wir nicht rechnen können. Deshalb gleich noch einmal:

5+3=?
runterscrollen















24+37=?
runterscrollen














18+91=?
runterscrollen














4+8+23=?
runterscrollen















55+22=?
runterscrollen














Schnell, denken Sie an ein Werkzeug und eine Farbe!
runterscrollen














Und? Hammer und Rot? Und mit diesem Hammer entlassen wir Sie und Ihr Hrin züucrk in shcireree Gfeidle. Vlieen Dnak.

Kennen Sie weitere solcher Tricks? Wir brennen darauf, sie zu erfahren!

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Wann ist die Pandemie endlich vorbei? 10 Antworten von Schweizer Persönlichkeiten

Seit 15 Monaten versuchen wir, die Pandemie einzudämmen. Wann ist sie vorbei? Experten sind sich uneinig.

Am 12. März 2020 hat die Weltgesundheitsorganisation die Pandemie ausgerufen. Es war klar, dass sich das Coronavirus über den ganzen Erdball verteilen wird. Doch wann ist die Pandemie wieder zu Ende? Wenn das Virus gänzlich ausgerottet ist? Die ganze Welt dagegen geimpft ist? Oder wenn die Masken aus dem Alltag verschwunden sind? Wir haben zehn Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Philosophie und Kultur gefragt – und zehn verschie­dene Antworten erhalten.

«Obwohl wir in der Schweiz auf einem guten …

Artikel lesen
Link zum Artikel